Wie du deinen Appetit nach einem harten Training zügeln kannst

Blog | 17/08/2018
Bisherige | Nächster

Ein hartes Training verbrennt Kalorien, stärkt die Muskulatur und regt den Appetit an.

Sich nach dem Training vollzustopfen könnte zur Gewichtszunahme führen.Die Intensität und Menge der Übung spielt keine Rolle, wenn du zu viel isst. Du musst nach einem harten Training nicht hungern, sondern deinen Appetit einschränken, um nicht zu viel zu essen.

Wasser

Während eines harten Trainings verlierst du Flüssigkeit, während du schwitzt und deine Muskeln bewegst. Das lässt dich dehydrieren. Trinke nach dem Training mindestens einen halben Liter Wasser, um deine Flüssigkeit aufzufrischen. Das Wasser füllt deinen Magen und hilft dir, deinen Hunger nach dem Training zu bekämpfen. Trinke weiterhin Wasser während deiner Mahlzeit nach dem Training und auch dem Rest des Tages, um deinen Appetit zu kontrollieren. Wenn dein Magen voll Wasser ist, hast du weniger Hunger.

Niedrigenergielebensmittel

Die Energiedichte bezieht sich auf die Anzahl der Kalorien pro Gramm in Lebensmitteln. Niedrigenergielebensmittel haben minimale Kalorien pro Portion. Sie sind reich an Ballaststoffen oder Wasser, was ihre Masse ausmacht. Iss genug, um deinen Magen zu füllen und deinen Appetit mit niederenergetische Nahrung zu befriedigen, ohne die Erfolge deines Workouts zu zerstören. Gemüse wie Salat, Spinat und andere Blattgemüse, Karotten, Sellerie, Tomaten, Kürbis und Mais sind ideale niederenergetische Optionen. Eine Portion Möhren zum Beispiel mit 1 Tasse hat ungefähr 50 Kalorien. Früchte wie Orangen, Aprikosen, Grapefruit, Himbeeren, Honigtau, Trauben und Äpfel sind ebenfalls energiearm. Zum Beispiel gibt es nur 104 Kalorien in 1 Tasse Trauben. Auf Brühe und Hülsenfrüchte basierende Suppen sind normalerweise niederenergetische Optionen; Eine 1-Tasse Portion Linsensuppe hat 150 Kalorien.

Kaugummi

Ein Kaugummi nach einem harten Training kann helfen, deinen Appetit zu unterdrücken. Teilnehmer an einer Studie, die von Science Daily erstellt wurde, erfuhren eine signifikante Verringerung des Heißhungers und des Appetits beim Kaugummi. Als Bonus erreichen Kaugummikauer höhere Energieniveaus. Ein Stück zuckerfreien Kaugummi hat nur 5 Kalorien. Ein Kaugummistreifen mit Vollzucker hat etwa 11 Kalorien. Entweder Kaugummi direkt nach dem Training kauen oder bis nach dem Training warten.

Bleib in Bewegung

Lass dich nach dem Training nicht auf die Couch fallen, egal wie verlockend es ist. Etwas Bewegung kann deinen Appetit in Schach halten, insbesondere Herz-Kreislauf-Training. Was immer du für Hilfe habst. Zwei oder drei Treppen hochlaufen, mit dem Hund spazieren gehen, mit den Kindern spielen oder ein paar Kniebeugen machen, während du dir die Zähne putzt, all das hilft.

Es sind noch keine Artikel im Warenkorb

Share This

Share this post with your friends!