Gesunde fruchtige Frühstückssandwichwraps

Blog | 15/05/2018
Bisherige | Nächster

Ein anregendes Frühstück sollte laut der Columbia University eine Portion Protein, komplexe Kohlenhydrate, Fette und Obst oder Gemüse enthalten.

Ein anregendes Frühstück sollte laut der Columbia University eine Portion Protein, komplexe Kohlenhydrate, Fette und Obst oder Gemüse enthalten. Es wäre schwer, etwas zu finden, das diese Kriterien besser erfüllt als ein mit Früchten gefüllter Wrap. Auch wenn du es nicht frühzeitig zusammenstellen kannst, ohne die Tortilla matschig zu machen, wird eine gesunde Fruchtpackung am Morgen nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn du am Abend zuvor etwas Vorarbeit geleistet hast.

Tortillawrap

Mehl oder Mais Tortillas werden verwendet, um den Wrap zu machen, aber dein Laden vor Ort könnte Tortillas aus braunem Reismehl, Quinoamehl oder anderen Zutaten verkaufen. Egal, welche Sorte du bevorzugst, stelle sicher, dass es eine Vollkorntortilla ist. Ganze Körner enthalten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien, die du nicht aus verarbeiteten Körnern wie Weißmehl bekommst. Da es sich um ein Frühstückswrap handelt, versuche deine Tortilla wie French Toast zuzubereiten. Tauche es in eine Mischung aus Zimt, Magermilch und Ei oder Ei-Ersatz und dann in einer Pfanne etwas backen. Lasse die Tortilla ein wenig abkühlen, bevor du einen Aufstrich hinzufügst, um sicherzustellen, dass er nicht schmilzt.

Aufstriche

Aufstriche fügen Protein zu deinem Wrap hinzu. Das Protein im Frühstück hilft deinem Körper, seinen Metabolismus zu beschleunigen, lässt dich gesättigt fühlen und verringert Hunger den ganzen Tag, so zumindest die Universität von Missouri. Ein fettarmer Brotaufstrich fügt auch etwas Geschmack hinzu und hilft, die Zutaten zusammen zu halten. Fettarmer Ricotta, Frischkäse und Quark sind natürliche Kombinationen mit Früchten und liefern Calcium. Erdnussbutter, Walnussbutter oder irgendeine andere Nussbutter sind als Aufstrich auch beliebt. Neben ihrem Protein sind Nüsse eine gute Quelle für ungesättigte Fette, die dein Cholesterin senken.

Obst

Obst ist der einfache Teil, weil du deine Favoriten mischen kannst. Beeren, wie Blaubeeren und Erdbeeren, sind voll mit Antioxidantien, aber alle Früchte liefern Ballaststoffe, Kalium, Vitamin C und Folsäure. Frauen sollten täglich mindestens 1,5 Tassen Obst konsumieren, Männer benötigen laut USDA mindestens 2 Tassen. Um den Morgen etwas weniger hektisch zu gestalten, schneide die Früchte am Vorabend in mundgerechte Stücke. Du kannst verhindern, dass sich Äpfel und Bananen braun verfärben, und etwas zusätzliches Vitamin C hinzufügen, indem du sie mit Zitronen- oder Orangensaft mischst.

Noch alles zusammen packen

Wenn du zu Hause isst, kannst du einfach den Brotaufstrich auf die Tortilla legen, die Früchte hinzufügen und zusammenrollen. Es ergibt ein großartiges Frühstück-to -go, wenn du die untere Seite zuerst über die Füllung nach oben faltest und dann jede Seite in die Mitte. Auf diese Weise läuft nichts aus, während du den Wrap verspeist. Probiere eine einfache Kombination aus Erdnussbutter und Bananen oder kombiniere mit einer beliebigen Kombination aus Bananen, Trauben, Äpfeln und Erdbeeren. Mix Hüttenkäse mit Birnen, Heidelbeeren und getrockneten Cranberries. Mache einen tropischen Fruchtwrap mit Ananas, Mangos, Kiwis und Datteln. Fügen etwas Crunch mit einem Topping aus Müsli oder gehackten Nüssen hinzu.

There are no products

Share This

Share this post with your friends!